Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmst du der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie (Button) zu.

Maschinenbau trifft Spielfreude:

07/2023

Sponsorstory

Maschinenbau trifft Spielfreude:

BÄUMER x Freilichtbühne

Was verbindet einen Maschinenbauer mit der Freilichtbühne?


Das Wissen um ausgefeilte Technik und ideenreiche Konstruktionen, mit deren Hilfe jedes Bühnenstück erst so richtig lebendig wird.

Bäumer leistet nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern vor allem „tatkräftige“ seit über 20 Jahren.

So wurde der Hubschrauber aus dem Stück „Urmel aus dem Eis“ in der Bäumer-Werkstatt gefertigt. Der Hubschrauber wurde an einem Kran befestigt und „schwebte“ im Bühnenbild. Das Grundgerüst wurde bei Bäumer zusammengeschweißt und eine große Welle in die Mitte eingesetzt. An dieser Welle wurde ein Handrad angebracht, mit dem die Rotorblätter angetrieben wurden. Den Mitarbeitern und Azubis hat es großen Spaß gemacht, ihr Wissen kreativ einzusetzen. Zur Bühnensaison 2018 konstruierten die Ausbilder eine ganz neue verfahrbare Bühne. Für das Stück „Pippi Langstrumpf“ wurde darauf ein Klassenzimmer gebaut. Als Azubiprojekt aufgesetzt, sehen die Zuschauer heute diese Bühne bei fast jedem Stück im Einsatz.

Das Sponsoring zur Bühnensaison 2023 hat zwar nichts mit dem aktuellen Bühnenstück zu tun, ist aber trotzdem essenziell für die Bühne.

In diesem Jahr wird auf Hochtouren an der Steuerung und mechanischen Umsetzung einer neuen automatischen Toranlage im Eingangsbereich gearbeitet.

Bei „technischen Notfällen“ ist Bäumer da. Auf den letzten Drücker muss noch kurz vor Spielstart etwas konstruiert und gebaut werden? Natürlich sind wir auch dann ein Partner, auf den sich die Freilichtbühne verlassen kann!


Ein echtes Highlight sind die 3 Drehbühnen

Diese Bühnen sind in dieser Form einmalig in Deutschland. Denn jede Drehbühne war mal ein Karussel-Drehtisch, der zur Maschine BST-D von Bäumer gehört. Normalerweise werden auf diesen Drehtischen große Schaumstoffblöcke im Kreis an einem Schneidaggregat vorbeigefahren, das von den Blöcken einzelne Platten abschneidet. Die Entwickler haben diese Drehtische auf die Bedürfnisse der Freilichtbühne hinsichtlich Steuerung, Drehgeschwindigkeit und Drehrichtung angepasst. Heute drehen sich wechselnde Kulissen auf den Drehtischen und sorgen für mehr Abwechslung im Bühnenbild. Aus Bäumers Elektrowerkstatt stammt zudem die komplette Steuerung der Licht- und Soundanlage.

Neuigkeiten
vor und hinter
den Kulissen

Das eigentliche Geschehen auf der Bühne ist nur ein kleiner Teil dessen, was im Theater vor sich geht. Lesen Sie hier das Neueste aus dem aktuellen Spielzeitgeschehen.

Alle Neuigkeiten

Starke Partner
Unsere Sponsorstories

Entdecken Sie weitere Beiträge zu unseren Kooperationen.

alle Sponsorstories